Fahrsimulation

Fahrdynamiksoftware für die realitätsgetreue Nachbildung von Fahrzeugen verschiedenster Art (Lastwagen, Autos, Kettenfahrzeuge, Radfahrzeuge, etc.). Diese Software wird aktuell für Ausbildungssimulatoren von 6 verschiedenen Fahrzeugtypen eingesetzt. 

SMT Swiss Mains hat die gesamte physikalische Abbildung der Fahrzeuge programmiert. Es handelt sich dabei um ein komplexes dynamisches Mehrkörpersystem. Das Fahrverhalten der Räder wird realitätsgetreu nachgebildet mit Pneudeformation in Abhängigkeit von Längs- und Querbeschleunigung, Geländetopologie, Fahrzeuglast und Reifendruck; die Federung und die Dämpfung der Fahrzeugaufhängung können individuell konfiguriert werden. Der Motor kann entsprechend seiner Typen-Charakteristik nachgebildet werden. Eingebaut sind manuelle Schaltung mit Kupplung, aber auch Automatikgetriebe mit hydrokinetischen Wandlern. Zusätzliche Funktionen, wie ABS und ESP, können dazugeschaltet werden. 

Die Fahrzeuge bewegen sich auf einem Untergrund, welcher in einer Datenbank gespeichert ist und von dort abgefragt wird. Untergrundparameter, wie Haft- und Gleitreibung, Stabilität und Rollwiderstand, können eingestellt werden. Selbst Amphibienfahrzeuge können mit ihren Bewegungen im Wasser simuliert werden. 

Die aus den Untergrundparametern und den Steuerbewegungen resultierenden Grössen, wie Beschleunigungen und Geschwindigkeiten, werden präzise berechnet, so dass diese via eine Bewegungsplattform zu realistischen Bewegungen führen. 

Relevante Technologien sind:

  • Hochpräzise Berechnungs- und Umrechnungsmethoden von Koordinaten in verschiedenen Koordinatensystemen (Swiss Grid, UTM, Lat/Long, XYZ etc.),
  • Netzwerkkommunikation zur Steuerung über das Gesamtsimulationssystem,
  • Embedded PC mit TFT Bildschirm,
  • Windows Beriebssystem

Das System ist in C++ geschrieben.